Hinterdorf 7
7306 Fläsch

+41 81 303 61 69 
info@weinbau-kunz.ch

Säureabbau im Jungwein

25 Nov 2017
·
von Kunz
·
(Kommentare: 0)
Säureabbau
Säureabbau

Im Keller ist wieder Ruhe eingekehrt nach der hektischen Zeit der Ernte und der Verarbeitung. Der Wein macht jetzt  in aller Ruhe die zweite Gärung, die auch Säureabbau genannt wird. Der Jungwein schmeckt noch sehr sauer und macht  nicht wirklich Spass, um ihn zu degustieren. In diesem noch jungen und trüben Wein findet man Weinsäure und Apfelsäure. Beim Säureabbau wird nun die  sauer schmeckende Apfelsäure durch Milchsäurebakterien in die mildere Milchsäure umgewandelt. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, können die Weine mit Freude degustiert werden.

Später werden die Weine filtriert und reifen unter Beobachtung des Winzers zum füllfertigen Wein.

Der Riesling-Sylvaner und Pinot Gris werden im folgenden Frühjahr abgefüllt. Der Blauburgunder Ende des Jahres, die Blauburgunder Auslese kommt ein Jahr ins Holzfass. Zwei Jahre im  Barrique zur Reifung gelagert wird der Blauburgunder Barrique und der Rubris.

Zurück

Alle Rechte. Weinbau Kunz| Kontakt