DEUTSCH

Hinterdorf 7
7306 Fläsch

+41 81 303 61 69 
info@weinbau-kunz.ch

Farbumschlag der Trauben

20 Jul 2018
·
von Jürg
·
(Kommentare: 0)
Farbumschlag der Trauben
Farbumschlag der Trauben

"Einer Rebe und einer Geiss wird’s im Sommer nie zu heiss."

Die Rebe ist eine ausgesprochen wärmeliebende Pflanze. Und ja Wärme und schönes Wetter gibt’s diesen Sommer reichlich.

So sind die Reben nach dem Erlesen schnell gewachsen und haben uns auf Trab gehalten. Die Triebe mussten zwischen den Drähten geheftet werden, damit sie nicht abbrechen. Nachdem sie über das oberste Drahtpaar hinausgewachsen waren, wurden diese eingekürzt. Die Laubwand steht und die Blätter können assimilieren und Zucker bilden.

So ist die Wachstumsphase fast abgeschlossen und die ersten Beeren werden weich und beginnen sich bei den Blauburgundern zu verfärben.

Dieser Reifeentwicklung sagt man Farbumschlag. Nun nimmt der Zuckergehalt in den Beeren zu und die Säure ab. Farbe und Aromastoffe werden gebildet und eingelagert.

Dieses Jahr geschieht dies 2-3 Wochen früher als in einem Durchschnittsjahr und  die Ernte wird früher sein als gewohnt.

Zurück

Alle Rechte. Weinbau Kunz| Kontakt