DEUTSCH

Hinterdorf 7
7306 Fläsch

+41 81 303 61 69 
info@weinbau-kunz.ch

Austrieb der Reben und Erlesen

20 Mai 2018
·
von Kunz
·
(Kommentare: 0)
Erlesen im Weinberg
Erlesen im Weinberg

Nach einem herrlichen und schneereichen Winter sind die Reben im April von kräftigen Sonnenstrahlen aus der Winterruhe aufgeweckt worden.

Im Mai entwickeln sich aus den Knospen Triebe die schnell heranwachsen. Die Blätter entfalten sich und die Trauben werden sichtbar.

Zeit die Rebtriebe zu erlesen. Dabei werden überzählige und schwache Triebe ausgebrochen, so dass pro Rebstock ca. 12 junge Triebe stehen bleiben.

Diese Arbeit ist nach dem Rebschnitt die zweite Ertragsregulierung.

Das Triebwachstum war im Mai so schnell wie ich es als Weinbauer mit 30- jähriger Erfahrung, noch nie  gesehen habe.

Die stehengelassenen Triebe werden nun laufend zwischen die Heftdrähte eingeschlauft, damit sie nicht abbrechen.

Mit der ersten Behandlung gegen den falschen Mehltau konnte dieses Jahr lange zugewartet werden, da die Bedingungen für eine Primärinfektion nicht gegeben waren.

Nach einem tollen Start bin ich gespannt, was uns das Rebjahr dieses Jahr bringen wird.

Zurück

Alle Rechte. Weinbau Kunz| Kontakt